Arbeitsbereiche

Hundepension

4 mal die Woche arbeite ich in der Calbia von Kfar Tikva. Calbia bedeutet soviel wie Hundepension und ist gleichzeitig auch eine Auffangstation für heimatlose Hunde. Da es eine recht große Calbia ist, gibt es immer viel zu tun.

Ich arbeite mit drei Membern zusammen, die schon ziemlich lange in der Calbia arbeiten.

Deswegen gibt es auch einen recht routinierten Arbeitsablauf. Jeder hat seine festen Aufgaben denen er nachgeht. Ich versuche meistens dafür zu sorgen, dass die Arbeitsschritte zügig und in der richtigen Reihenfolge ausgeführt werden, damit wir in der kurzen Zeit die wir haben, auch mit der vielen Arbeit fertig werden.

Unser Arbeitstag startet um 8 Uhr und beginnt damit  die Zwinger der Pensionshunde zu säubern und ihnen Auslauf zu gewähren. Danach kümmern wir uns dann, um die besitzerlosen Hunde, die in der Calbia leben und hoffen adoptiert zu werden. Auch hier säubern wir die Zwinger und lassen die Hunde zusammen draußen rennen und spielen.

Manchmal kommen noch Extraarbeiten hinzu, wie zum Beispiel Hunde duschen oder bürsten.

Täglich gehen die Member auch mit Hunden außerhalb der Calbia, im Kfar und in der näheren Umgebung spazieren, um ihnen den größtmöglichen Auslauf zu bieten.

Jeden Samstag können Leute, die einen Hund adoptieren wollen, die Calbia besuchen und sich nach einem passenden Gefährten umschauen.

 

An der Arbeit in der Calbia gefällt mir besonders, dass die Member sehr eingearbeitet sind und wissen, was sie machen müssen und deshalb auch sehr gerne zu Arbeit kommen. Außerdem ist es schön zu sehen, wie selbstverständlich die Behinderten und die Hunde zusammen interagieren. Ohne Vorurteile und Ängste. Man sieht den Behinderten an, dass sie die Offenheit und Zuneigung der Hunde sehr schätzen und geben ihnen diese auch zurück. Für mich persönlich ist es schön zu sehen wie sehr die Hunde und Member auch Freunde sind und wie viel sie sich gegenseitig geben.

Außerdem freut es mich auch, dass ich mit meiner Arbeit nicht nur Behinderten Unterstützung biete, sondern auch etwas für Tiere in Not tun kann.

 


 

       

Startseite

Über uns 
Geschichte 

 

Dorfleben

Individuelle Betreuung
Wohnformen
Freizeit und Kultur
Gesundheit 

Arbeitsbereiche

Allgemein
Weingut TULIP
Holzwerkstatt 
Korb und Filzwekstatt 
Keramik
Kita Or
Kita Oren 
Hundepension 
Tierfarm
Gartenteam
Haushalt und Instandsetzung
Arbeit in externen Betrieben

Projekte

Laufende Projekte
Zukunftspläne 

 

Machen Sie mit

Spenden
Freiwilligendienst 
Besuch
Verein

Aktuelles

Berichte

Bilder 

 

Archiv

Adresse: Kfar Tikva, P.O.Box: 17, K.Tivon 36100

 

 04-9838666, 04-9539721

                 

Besuchstermine können Sie mit Eran Natan per e-mail vereinbaren!

ארטוויז'ן | Quickyweb