Berichte

Tabgha 23. - 25. September 2013

 

 

Ein Treffen mit Freunden

                                      

Bereits das fünfte Mal fand in diesem Jahr die Begegnung zwischen „Kfar Tikva“ und „Lifegate“ aus Beit Jala statt. An dem dafür passenden Ort, der Begegnungsstätte Tabgha am See Genezareth, verbrachten die beiden Gruppen zwei schöne Tage miteinander. Die Zeit vom 23. bis zum 25. September wurde intensiv genutzt: Mit dem Errichten der traditionellen - jüdischen Sukka begann die Zusammenkunft der Menschen aus der Westbank und Israel. Egal ob man einen Teig für das jüdische Gericht „Liba“ herstellen, im Tauziehen der Stärkere sein, oder ein Boot zum Schwimmen bringen musste: Die Aktivitäten am zweiten Tag ließen die beiden Gruppen noch stärker zusammen wachsen.

Doch erst die abendliche Trommelmusik sowie die delikaten Mahlzeiten machten den Aufenthalt zu einem besonderen Highlight.

„Lifegate“ ist ähnlich wie „Kfar Tikva“ eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung. Die Institution liegt nahe Bethlehem und unterstützt die vorwiegend jungen Menschen sowohl bei der täglichen Arbeit als auch persönlichen Bedürfnissen.

Vom Beginn bis zum Ende stellte die unterschiedliche Sprache oder Herkunft nie eine Hemmschwelle dar. Jeder fand seinen Platz – mancher am Ende sogar einen neuen Freund.

 

 

 

Startseite

Über uns 
Geschichte 

 

Dorfleben

Individuelle Betreuung
Wohnformen
Freizeit und Kultur
Gesundheit 

Arbeitsbereiche

Allgemein
Weingut TULIP
Holzwerkstatt 
Korb und Filzwekstatt 
Keramik
Kita Or
Kita Oren 
Hundepension 
Tierfarm
Gartenteam
Haushalt und Instandsetzung
Arbeit in externen Betrieben

Projekte

Laufende Projekte
Zukunftspläne 

 

Machen Sie mit

Spenden
Freiwilligendienst 
Besuch
Verein

Aktuelles

Berichte

Bilder 

 

Archiv

Adresse: Kfar Tikva, P.O.Box: 17, K.Tivon 36100

 

 04-9838666, 04-9539721

                 

Besuchstermine können Sie mit Eran Natan per e-mail vereinbaren!

ארטוויז'ן | Quickyweb