Berichte

Chanukka-Feier in Kfar Tikva 2013

Am Mittwoch, den 27. November, durften wir deutschen Volontäre unsere erste Chanukka-Party in Israel erleben. Bereits im Vorfeld liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Chanukka-Kopfschmuck wurde gebastelt, der Speisesaal festlich hergerichtet und unsere Volontärsband traf sich bereits seit knapp zwei Monaten, um gemeinsam mit dem Member-Chor für die musikalische Gestaltung der Feier zu sorgen. Die Chaverim redeten schon seit Tagen voller Vorfreude von dem bevorstehenden Fest und konnten den Beginn der Feiertage kaum erwarten

 

Am Chanukka-Abend versammelten sich dann alle Bewohner, Arbeiter, Volontäre und Freunde von Kfar Tikva im Speisesaal des Dorfes. Moshik Gross, der Leiter von Kfar Tikva, sprach einige einleitende Worte, bevor die Kerzen des Chanukka-Leuchters feierlich entzündet wurden. Dazu kamen nacheinander verschiedene Leute aus dem Kfar nach vorne, die das Dorf in besonderer Weise geprägt haben oder dies noch immer tun. So hatten unter anderem die am längsten in Kfar Tikva lebenden Bewohner, eine ehemalige und eine neue Sozialarbeiterin, ein erst kürzlich ins Kfar gezogener Member und auch eine unserer Volontärinnen (Theres) die Ehre, eine Kerze des Leuchters zu entzünden

Danach gab ein etwa einstündiges Programm mit Musikbeiträgen (hier kam auch unser Volontärsorchester zum Einsatz), Tanzauftritten und einem von den Werkstattleitern einstudiertes Theaterstück.

 

Anschließend stärkten sich alle Anwesenden mit dem typischen Chanukka-Gebäck, den sogenannten Sufganiyot (סופגניות), die man in Deutschland als Berliner oder Kreppel bezeichnen würde

                                                                                                                                                   

Eine der israelischen Volontäre hatte für den Ausklang des Abends eine Musikliste mit „moderneren“ Liedern zusammengestellt und sogleich begannen die Member und wir Volontäre gemeinsam die Tanzfläche zu beleben J. Die Stimmung war locker und ausgelassen und so tanzten wir noch eine Weile, bis uns und den Bewohnern die Puste ausging und wir den Heimweg antraten

 

 

Startseite

Über uns 
Geschichte 

 

Dorfleben

Individuelle Betreuung
Wohnformen
Freizeit und Kultur
Gesundheit 

Arbeitsbereiche

Allgemein
Weingut TULIP
Holzwerkstatt 
Korb und Filzwekstatt 
Keramik
Kita Or
Kita Oren 
Hundepension 
Tierfarm
Gartenteam
Haushalt und Instandsetzung
Arbeit in externen Betrieben

Projekte

Laufende Projekte
Zukunftspläne 

 

Machen Sie mit

Spenden
Freiwilligendienst 
Besuch
Verein

Aktuelles

Berichte

Bilder 

 

Archiv

Adresse: Kfar Tikva, P.O.Box: 17, K.Tivon 36100

 

 04-9838666, 04-9539721

                 

Besuchstermine können Sie mit Eran Natan per e-mail vereinbaren!

ארטוויז'ן | Quickyweb