Berichte

Rosh Hashana (new Jewish year)

Obwohl wir deutschen Volontäre nicht länger als gerade einmal einen Monat hier in Israel und Kfar Tikva leben  und unser neues Zuhause gefunden haben,  so kommt es uns doch schon viel, viel länger vor. Der Zauber dieses Landes hat uns bereits tief in unseren Herzen ergriffen, wozu die kürzlich stattgefundene Neujahrsfeier zu Rosh-Hashana im Wesentlichen dazu beigetragen hat.

Da viele der Member über die kommenden Feiertage bei ihren Familien sind, begrüßten wir bereits vergangenen Dienstag das neue jüdische Jahr, mit in Honig getauchten Äpfeln.  Der jüdischen Tradition zufolge verleiht man somit dem Wunsch Ausdruck, dass neue Jahr möge gut und süß werden.

Für diese Feierlichkeiten versammelte sich das gesamte Kfar in der hadar ochel, unserm Essensraum. Nach der alljährlichen Eröffnungsrede fanden dann verschiedenen Programmpunkte statt, die von den Membern selber, uns Volontären, aber auch von den Mitarbeitern gestaltet wurden. Ein besonderer Höhepunkt war die Musik, das Singen und Tanzen. Es ist einfach ein unglaublich bewegendes Gefühl, die Member so glücklich und zufrieden zu sehen. An jenem Tag strahlten sie besonders viel Wärme und inneren Frieden aus. Und genau das ist es, was jeden Tag in Kfar Tikva so besonders macht.

 

 

Startseite

Über uns 
Geschichte 

 

Dorfleben

Individuelle Betreuung
Wohnformen
Freizeit und Kultur
Gesundheit 

Arbeitsbereiche

Allgemein
Weingut TULIP
Holzwerkstatt 
Korb und Filzwekstatt 
Keramik
Kita Or
Kita Oren 
Hundepension 
Tierfarm
Gartenteam
Haushalt und Instandsetzung
Arbeit in externen Betrieben

Projekte

Laufende Projekte
Zukunftspläne 

 

Machen Sie mit

Spenden
Freiwilligendienst 
Besuch
Verein

Aktuelles

Berichte

Bilder 

 

Archiv

Adresse: Kfar Tikva, P.O.Box: 17, K.Tivon 36100

 

 04-9838666, 04-9539721

                 

Besuchstermine können Sie mit Eran Natan per e-mail vereinbaren!

ארטוויז'ן | Quickyweb